teamevent

Ein grandioses Teamevent: Weinwanderung Herbst 2023

Ein gut geplantes Teamevent kann nicht nur die Mitarbeiterbindung stärken, sondern auch kreative Synergien freisetzen, die den Erfolg eines Teams steigern.

Was für ein Teamevent: Das Wein-Einhorn, ein 2000 Jahre alter Steinbruch und ein Kartenspiel

Vor einigen Tagen, bei aller schönstem Herbstwetter, hatten wir unser bisher größtes Teamevent: Eine Weinprobe mit anschließender Wanderung und Abendessen in der Pfalz! Heute möchten wir Ihnen ein paar Eindrücke davon zeigen, weil es einfach so wundervoll war!

Jana, vom Weingut Pfeffingen, begleitete uns durch die Verkostung der edlen weißen und roten Tropfen, zeigte uns anschließend die angrenzenden Weinberge, die Lagerhalle und die verschiedenen Holz- und Stahlfässer im Weinkeller. Auf dem aus dem 17. Jahrhundert stammenden Wappen des Weinguts erkennt man ein Einhorn, welches nun auch – modern abgewandelt – zum Logo der Weinmanufaktur geworden ist. 

Nach diesem informativen Teil des Tages machten wir uns auf den Weg und erkundeten die Natur rund um Bad Dürkheim. Auf unserem 8km-Marsch kamen wir kurzfristig ordentlich ins Schnaufen, wurden aber auf dem Berg mit einer unglaublich weiten und klaren Aussicht belohnt und wunderschönem warmem Herbstlicht. Und Smarties 😊 Der Höhepunkt des Aufstiegs war ein fast 2000 Jahre alter Steinbruch, vor dem man einen Teil unseres Teams sehen kann. 

Beim gemeinsamen italienischen Abendessen haben wir das Spiel „Erzählt Euch mehr“ getestet und es war wirklich sehr unterhaltsam und auch aufschlussreich! So wissen wir jetzt, was gewisse Leute mit einem Lottogewinn machen würden (Master abschließen und dann reisen), ob Klarer oder Kräuterlikör in der Hausbar nicht fehlen darf (Kräuterlikör!), in welcher Nische man nochmal studieren würde (Erforschung des Weltalls), welche Superkraft die Kollegin gerne hätte (fliegen, wie Superman ohne Angst) oder was man mit dazu gewonnenen Stunden am Tag anfangen würde (mehr eigene Musik aufnehmen). Ich kann es wirklich nur empfehlen, um sich im Team besser kennenzulernen!

Alles in allem war das wieder ein wirklich außergewöhnliches Teamevent, durch das wir alle ein Stückchen weiter zusammengewachsen sind – ganz der Intention folgend, warum wir das so oft wie möglich tun 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Artikel

Ob man PLM & ERP überhaupt lösen kann? Prof. Dr. Jörg Fischer und Prof. Dr. Martin Eigner sind überzeugt, der Lösung für PLM & ERP...
MBOM als Steuerrrad der Digital Supply Chain und das Comeback von MRP 2. Klingt interessant? Lesen Sie was Prof. Jörg Fischer darüber denkt....