RIM-Intension to Execute X

Wir begleiten Sie bei der Umsetzung

RIM-Intension to Execute X ist ein Vorgehensframework zur Konturierung, Entwicklung und Implementierung komplexer Digitalisierungslösungen in Unternehmen.

Es ist modular aufgebaut und wird individuell an die jeweilige Kundensituation angepasst.

Prof. Dr.-Ing. Jörg W. Fischer, Managing Partner

Ihr Anliegen

Die Projekterfahrung zeigt, dass sich viele Unternehmen schwer tun komplexe Digitalisierungsthemen erfolgreich in die Umsetzung zu bringen. Dies liegt oft daran, dass sie einen dauerhaften, agilen Veränderungsprozess im Unternehmen nicht verankert haben oder Schwierigkeiten haben, dies zu tun. Immer wieder werden aufgesetzte Projekte zu groß und damit kaum noch handhabbar, weil zu viele Schritte und Wünsche in einem Projekt subsumiert wurden.

Unsere Lösung

Als Lösungsansatz für diese Problemstellung haben wir vom RIM ein generisches Vorgehensframework zur Konturierung, Entwicklung und Implementierung komplexer Digitalisierungslösungen in Unternehmen entwickelt. Dieses wurde bereits vielfach und erfolgreich in der Praxis angewendet.

Wir können damit ein individuelles Leistungspaket, das der Kundensituation perfekt entspricht, für Sie zusammenstellen.

Was uns besonders macht

Unser Framework gibt einen klaren, stabilen Umsetzungsrahmen und verbindet dabei insbesondere die Strategiekomponente des Unternehmens mit der konkreten Umsetzung im Projekt. RIM-Intension to Excute X hilft Ihnen die komplexesten Digitalisierungsthemen erfolgreich im Unternehmen umzusetzen. Das Framework ist modular aufgebaut und kann an die jeweilige Unternehmens- und Projektsituation angepasst werden.

Dabei ist der von uns angebotene Unterstützungsgrad flexibel. Die Bandbreite kann von der sporadischen Unterstützung bzw. des Coachings bis hin zum „Rundum-sorglos-Paket“ reichen.