Adventskalender im Glas von STZ-RIM

Adventskalender STZ-RIM

Als Zeichen der Wertschätzung und um Kindheitserinnerungen zu wecken erhält jedes Teammitglied einen Adventskalender im Glas mit 24 Überraschungen.

Wann haben Sie das letzte Mal einen Adventskalender bekommen?

Die Adventszeit steht unmittelbar bevor 🎅🎄

Würde man Kinder dazu interviewen, bin ich mir relativ sicher, dass 99% von ihnen angeben würden, sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit zu freuen. Stellt man Erwachsenen diese Frage, dürfte die Prozentzahl deutlich niedriger ausfallen. Der Ansatz der ruhigen und besinnlichen Zeit ist uns allen klar und wohl bekannt. Doch die Umsetzung dessen in die Realität sieht doch deutlich anders aus, hetzen wir doch oft von Termin zu Termin oder von Feier zu Feier.

Die unbedarfte Freude von Kindern an der Vorweihnachtszeit schlummert doch bestimmt auch noch irgendwo in uns Erwachsenen 🤗 Wie kitzelt man diese wieder wach und schiebt die negativen Aspekte all dieser Verpflichtungen einen Moment zur Seite?

Dazu haben wir uns Gedanken gemacht und möchten unser Team gedanklich ein wenig zurückführen in die eigene Kindheit, als man morgens gar nicht schnell genug aus dem Bett hüpfen konnte, um nachzusehen, was sich dieses Mal im Adventskalendersäckchen versteckt.

Um das innere Kind pünktlich zum 01. Dezember in jedem Teammitglied zu wecken, haben wir für alle einen Adventskalender im Glas vorbereitet, mit 24 wundervollen Dingen: Süßigkeiten aus der Kindheit (einen Storck Riesen bitte, Frau Lange 🍬), kleine weihnachtliche Gedichte und Botschaften, einem Rubbellos mit der Chance auf einen Weihnachtsgeschenke-Budget-Boost und weiteren kleinen Nettigkeiten.

In diesem Sinne – auf das die bevorstehenden Wochen bis zum Heiligen Abend dieses Jahr jeden Morgen mit einem kleinen Glücksmoment gefüllt werden. Fröhliche, besinnliche Weihnachtszeit, liebes Team 💖

Haben Sie Lust Teil unseres Teams zu werden? Informieren Sie sich hier: Karriere im STZ-RIM – Pioniere digitaler Leistungsfähigkeit

#weihnachten #wertschätzung #dreamteam #besinnlichkeit #advent #throwbackchildhood

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More articles

I am convinced that the future viability of the discrete industry lies in the ability to implement Hybrid Modular Kits. They close the gap between development...